News

Crowdfunding Kampagne Theater Companie


Startnext beflügelt die Companie – Mit so einem großen Erfolg hatten wir nicht gerechnet. Wir freuen uns über soviel Zuwendung in schwierigen Zeiten.
Herzlichen Dank an alle!

Weiterlesen...

Theater Companie und Lions Club stellen Stoffmasken her!

Der Pflegedienst der Paritäten freut sich über die ersten 45 Atemmasken die Ihnen - mit entsprechender Distanz - übergeben wurden.

Die Theater Companie und der Lions Club Bad Pyrmont, haben sich mit einer sinnreichen Aktion in dieser uns alle betreffenden Krise zusammengeschlossen:

Pflegedienste und Wohneinrichtungen für ältere Menschen benötigen dringend einfache Stoffmasken zur Betreuung. Der Nachschub fehlt.

Unsere Kostümbildnerinnen werfen ihre Nähmaschinen an und nähen fleissig diese untentbehrlichen Ausrüstungen. Ulla Lesowsky, Christine Jacob, Ilka Hövermann unterstützt von Frau Rabi aus dem Förderverein sind seit 4 Tagen fleissig an der Arbeit. Auch mit dabei das Putzkammerteam vom Fürstentreff. Markus Lohmann unterstützt mit einer Stoffspende diese Aktion. Im Lager der Companie fand sich noch eine Kiste waschbarer Bettwäsche, die nun noch gut zu verwenden ist. In den umliegenden Geschäften wurden alle Vorräte an Gummi und Draht aufgekauft.

Jörg Schade konnte am Freitag dem Pflegedienst der PARITÄTEN die ersten 45 Masken übergeben. Der Bedarf ist, gross, kaum hatte es sich herumgesprochen, stand das Telefon nicht mehr still. Selbst die Feuerwehr Hameln und der Koordinator des Bedarfskrankenhaueses meldete sich. Der Lions Club Bad Pyrmont übernimmt die Kosten der Herstellung.

Eine tolle Aktion, die allen hilft und die uns sicher noch einige Zeit abfordern wird!
GROSSER DANK AN ALLE FÜR DIESE TOLLE AKTION!

Für den Förderverein der Theater Companie nahmen Hartwig Henke, Margarete Bruns und Michael Ohms (v.re.n.li.) den Scheck von Helmut Fahle (li) entgegen. Foto: Hei

 

Spende für den Förderverein der Theater Companie

Von Karin Heininger

BAD PYRMONT. Ein Sparschwein lacht die Menschen in der Herren-Abteilung des Modehauses Schwager stets freundlich an. Gefüttert wird es von den Kunden, die kostenlos Tragetaschen für ihren Einkauf bekommen und dafür um eine freiwillige Spende zugunsten eines regionalen Vereins oder einer Organisation gebeten werden.

Nun wurde das Schweinchen nach drei Monaten wieder einmal "geschlachtet". Heraus kamen 250 Euro, die dieses Mal dem Förderverein der Pyrmonter Theater Companie zugute kommen. "Mit der Spende an den Förderverein wird die erfolgreiche Arbeit der Theater Companie mit ihren qualitätvollen, spannenden Aufführungen gewürdigt", betonte der Chef des Modehauses, Helmut Fahle, als er den Scheck überreichte. Dankbare und erfreute "Abnehmer" waren in diesem Fall die zweite Vorsitzende Margarete Bruns, Schriftführer Hartwig Henke und Schatzmeister Michael Ohms.

Im Rahmen dieser Aktion, "hinter der die ganze Unternehmensgruppe steht", wie Fahle betont, hat Schwager bereits den Kinderschutzbund, den Hospizverein, den Verein Fürstentreff und den Pyrmonter Tierpark gefördert. Leergeräumt steht das Schweinchen nun wieder auf dem Tresen und möchte jetzt zugunsten des Museumsvereins neu gefüttert werden.

Für den Förderverein der Theater Companie nahmen Hartwig Henke, Margarete Bruns und Michael Ohms (v.re.n.li.) den Scheck von Helmut Fahle (li) entgegen. Foto: Hei

 

Brandschutzhelferschulung

Rechtzeitig für die Silvestervorstellungen im Konzerthaus haben 10 Mitglieder des Fördervereins und des Ensembles sowie der Technik der Theater Companie an einer Brandschutzhelferschulung der Firma Sauermann Brandschutz teilgenommen.

Die hohen Sicherheitsauflagen des in Sondergenehmigung laufenden Veranstaltungsortes ist geschuldet, dass bei hoher Zuschauerbelegung auch viele Helfer anwesend sein müssen.

Nun kann die Companie auch selbst einen Teil der geforderten Brandschutzhelfer stellen. Vielen Dank an alle Freiwilligen!

 

    

 


 

"Theater braucht Anhänger" – Kampagne erfolgreich abgeschlossen.

Er ist da! Unser neuer Theater Anhänger ist da und bereit, Kulissen und Technik zu transportieren.

Mithilfe der Volksbank Crowdfunding Kampagne „Viele schaffen mehr“ haben über 50 Klein und Grosspender es ermöglicht, dass wir das Fahrzeug beschaffen konnten und mit einer bunten Beklebung versehen haben. Jeder gespendete Euro wurde von der Volksbank Hameln-Stadthagen um einen Euro ergänzt. Insgesamt kamen so fast 6.300,0 € zusammen. Vielen Dank dafür!!!

Im Frühjahr werden wir alle Spender zu einer „Anhängerparty“ einladen um auf die erfolgreiche Aktion anzustossen.

Seinen ersten Einsatz hat der Anhänger demnächst bei dem Projekt „Der Karneval der Tiere“ in Grundschulen in Hannover, im Mai sind war dann im Landkreis unterwegs.

    

   


 

Neue Förderung für die Theater Companie

Die Pyrmonter Theater Companie freut sich über eine Förderung des Programmes „Hauptsache Musik“ für das Jahr 2019. Die Niedersächsische Landesschulbehörde fördert 10 Grundschulkonzerte in Niedersachsen mit dem Projekt „Käpt´n Kruso – furioso!“

Wir freuen uns, dass unsere „Klassik für Kinder“ Projekte wieder so viele niedersächsische Kinder erreichen wird!


 

"Hallo, sind sie hier auch zur Kur?"

Am "Goldenen Sonntag" konnte das Ensemble der Theater Companie in der wunderschönen Location des Palmengartens des Pyrmonter Kurparks 3 mal die Mini Revue "Hallo, sind sie hier auch zur Kur?" zeigen.

Zu jeder Vorstellung war der Platz voller begeisterter Zuschauer, die Hermann und Inges Ankunft in den 50er Jahren in Bad Pyrmont zeigte. Live begleitete Stefan Hiller am Piano.

Ein großer Spass in wunderschöner Kulisse.

     

(Bilder der Staatsbad Revue von Karl-Hermann Schmitt)

 


 

Crowdfunding Kampagne "Theater braucht Anhänger"

Die Crowdfunding Kampagne der Volksbank Hameln-Stadthagen (Theater braucht Anhänger) beschert der Theater Companie einen eigen PKW Anhänger für die Kinderkonzerte in Grundschulen.

Innerhalb der Rekordzeit von 10 Tagen war die erforderliche Summe von 4.300,00 € erreicht. Das ist ein Super Ergebnis und eine schöne Bestätigung unserer Arbeit.

Wir sagen jetzt schon herzlichsten Dank an alle Fans und Unterstützer!!!

 


 

Neue Förderung für die Theater Companie

 

HAUPTSACHE MUSIK fördert Kinderkonzerte

Das Ensemble der Theater Companie kann sich über eine weitere Förderung seiner „Klassik für Kinder“ Konzerte freuen.

Nachdem die aktuelle Produktion „KRACH MIT BACH“ in zahlreichen Grundschulen gezeigt werden konnte, hat nun das Ministerium für Wissenschaft und Kunst über das Programm „Hauptsache Musik“ 10 Konzerte in niedersächsischen Grundschulen in die Förderung genommen.

Die Schauspieler und Musiker werden untere anderem in Schulen in Walsrode, Burgdorf, Buchholz, Hameln und Aerzen zu Gast sein.

 


 

Volksbank fördert Companie Tour

Das Ensemble der Pyrmonter Theater Companie kann sich wieder über eine Förderung der Stiftung der Niedersächsischen Volksbanken und der Volksbank Hameln-Stadthagen freuen.

Mit über 10.000,00 € fördern die beiden Institutionen eine Schultour mit dem Klassik für Kinder Stück „Krach mit Bach“. Ab Ende März 2017 ist das Ensemble mit 3 Musikern und 3 Schauspielern auf einer Tour durch Grundschulen im Landkreis Hameln-Pyrmont, unter anderen in Bad Münder, Gross Berkel, Hameln, Bisperode und Salzhemmendorf. Auch die Nachbarstadt Lüge gehört zu den Auftrittsorten.

Der Vorsitzende des Vorstandes Michael Joop und Geschäftsstellenleiter Reinhold Reker freuten sich mit Companie Leiter Jörg Schade anlässlich einer Pressekonferenz über die erneute Zusammenarbeit.