2. Familienmusikwochenende 2021

Zweites Familien Musikwochenende im Mai

Wir wagen eine Wiederholung unseres wunderschönen Familienmusikwochenendes von 2019 mit zwei Konzerten an einem Wochenende im Mai 2021.

Am Samstag dem 29. Mai können sich Familien auf das tolle Konzert mit dem Titel „Ritter Gluck im Glück“ freuen. Darin plagt sich der Komponist Christoph Willibald Gluck mit seiner neuesten Oper. Ein paar schöne Melodien hat er schon. Aber nun kommt er nicht weiter. Auch seine 5 Musiker können ihm nicht helfen. Da kommt ihm unerwartet eine richtige Fee zu Hilfe. Wenn dann noch das Publikum mit von der Partie ist, da sollte es doch klappen, oder?

Das Konzert findet im wunderschönen Refugium des Kurparks in Bad Pyrmont statt. Im Anschluss gibt es tatsächlich auch noch Snacks und Getränke.

Gleich am nächsten Tag geht es im großen Schlosshof weiter. Am Sonntag dem 30. Mai geht „Käp´n Kruso“ mit Frau Freitag auf große Fahrt über das Notenmeer. Alle 4 Musiker passen zwar
nicht mit ins Boot, aber jede Menge Melodien und Rhythmen. Ob alle gemeinsam das knifflige Musikrätsel lösen können? Auf jeden Fall ist viel Musikspass für Kinder ab 6 Jahren mit ihren Familien vorprogrammiert. Und danach gibt’s auch noch Waffeln.

Das Familienkonzertwochenende wird großzügig unterstützt unter anderem von der Stadt Bad Pyrmont, dem Lions Club Bad Pyrmont und den Stadtwerken.

 

Kartenpreise und Vorverkauf

Einzelkarte Erwachsene: 11,00 €
Einzelkarte Kind: 5,00 €

Familienkarte Einzelkonzert: 20,00 € (2 Erwachsene / 2 Kinder)

Auch die Freilichtveranstaltungen haben in Corona Zeiten nur ein begrenztes Kartenkontingent. Wir empfehlen rechtzeitige Kartenreservierungen.
Bitte halten Sie sich an die geltenden Hygieneregeln, die diese Veranstaltung erst ermöglichen.

Vorverkauf:
Staatsbad Wandelhalle Tel: 0 52 81 / 15 15 43 oder im Infozentrum Bad Pyrmont Tel: 0 52 81 / 94 05 11

 

Ritter Gluck im Glück

...oder wir schmieden eine Oper.

Mit Meike Leluschko (Sopran), Jörg Schade und dem Ensemble PRISMA (Bläserquintett)
Arrangements: Ulf-Guido Schäfer

Der große Komponist Christoph-Willibald Gluck könnte äußerst zufrieden sein.

Gerade hat ihm der Papst den Orden vom goldenen Sporn verliehen und Willibald nennt sich jetzt „Ritter von Gluck“. Stolz kramt Ritter Gluck aus seiner großen „Familienkiste“ einige Utensilien seiner letzten Opern hervor und auch sein neues Werk „Orpheus und Euridice“ soll wieder ein Hit werden. Doch gerade für den Höhepunkt den „Furientanz“, will ihm nichts Zündendes einfallen. Und dann soll sich auch die Hauptperson Orpheus niemals umdrehen dürfen. Und Ritter Gluck ist doch auch selbst immer so neugierig! Was tun?

Aber die Fee Amor ist heimlich mit von der Partie und gemeinsam mit den Kindern und den Musikern des Bläserquintetts wird eifrig an einer richtig fetzigen Version gebastelt, in der es donnert und kracht! Und natürlich klappt es auch. Zum Dank für die Hilfe darf Amor sogar die ganz frischen Noten von „Ach, ich habe sie verloren“ singen. Und das wird wirklich ein Hit. Willibald freut sich sehr: „Ritter Gluck im Glück“!

Samstag 29. Mai 2021
Um 15.00 Uhr im Refugium des Kurparks
(Bei schlechtem Wetter im großen Schlosshof Bad Pyrmont.)

Danach gibt es Bratwurst und Getränke für die Zuschauer.

Käpt‘n Kruso - furioso!

Eine Reise auf dem Notenmeer.

Mit Judith Guntermann, Jörg Schade und dem Ensemble PRISMA. Arrangements und Liedkomposition:
Professor Andreas Tarkmann

„Eigentlich muss Herr Kruse die Konzerthalle putzen. Gerne hängt er dabei seinen Träumen nach und hört seine Lieblingsmusik. Wäre da nicht Frau Freitag, seine neue Kollegin, die nichts von Musik versteht und Noten für schmierige Kleckse hält! Kann er sie vom Gegenteil überzeugen?
Von der Fantasie beflügelt faltet Herr Kruse ein riesiges Schiff aus Notenpapier und bereist mit der staunenden Frau Freitag als „Käpt´n Kruso“ nun das weite Meer der Melodien und Töne.

Auf ihrer abenteuerlichen Reise durch die Welt der Musik kommen sie sogar in ein Melodiengewitter und entdecken auf einer kleinen Insel ein großes Geheimnis.

Mit viel Musik von Holst, Wagner, Verdi, Mozart, Strauß u.A.

Sonntag 30. Mai 2021 
Um 15.00 Uhr im großen Schlosshof des Bad Pyrmonter Wasserschlosses.

Im Anschluss gibt es Waffeln und Getränke